Sehr zu empfehlen:

Das Frankfurer Planungsdezernat veranstaltet am Donnerstag, den 15. März 2018 zusammen mit hrinfo eine Wohnkonferenz mit hochkarätigen und für unser Thema sehr interessanten Referent/innen wie Dr. Niklas Maak aus Berlin und Staatsrat Matthias Kock aus Hamburg.

Einladung als pdf-Datei zum Herunterladen

Aus der Einladung:

“Frankfurt wächst – Frankfurt baut – Wie kann dieses Stadtwachstum zeitgemäß und experimentierfreudig erfolgen? Brauchen wir andere Häuser? Eine dichter werdende Stadt braucht Freiräume. Welche Freiraumqualitäten brauchen wir in der Stadt von morgen? Wie kann der Anspruch an „Wohnen für alle“ umgesetzt werden?

Wir wollen gute nationale und internationale Beispiele kennenlernen. Es erwarten Sie kurze Impulsvorträge von namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Medien und Kommunen. Diskutieren Sie mit Planungsdezernent Mike Josef und einem Publikum aus Fachleuten, interessierten Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern sowie örtlichen Politikerinnen und Politikern darüber, wie Stadtwachstum mit hoher städtebaulicher und wohnbaulicher Qualität erfolgen kann.”

 

Um Anmeldung wird gebeten unter
email hidden; JavaScript is required

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Niklas Maak ist u.a. Autor des Buches “Wohnkomplex: Warum wir andere Häuser brauchen, Hanser Verlag 2014″

 

15.03.2018 | 15:00 Uhr | Matthäuskirche | Friedrich-Ebert-Anlage 33