15. Infobörse für gemeinschaftliches und genossenschaftliches Wohnen

Jetzt anmelden als Besucher:in!

Wir laden ein, am 25. September 2021 im Dezernat für Planen und Wohnen, zur Infobörse zum Austausch für gemeinschaftliche Wohnprojekte, Initiativen, Genossenschaften, Organisationen und Neuinteressierte rund um die alternativen Formen des Zusammenlebens. Die Veranstaltung wird vom Amt für Wohnungswesen in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Frankfurt organisiert.

Die Börse bietet

  • Impulsvorträge zum diesjährigen Kernthema klimagerechtes und bezahlbares Wohnen
  • Messestände von Wohninitiativen und Organisationen zum Kennenlernen und zur Vernetzung
  • Austausch mit Fachleuten und bereits realisierten Projekten

Besucher:innen können sich ab sofort hier für ein Zeitfenster anmelden.

Organisationen und Wohninitiativen haben noch die Möglichkeit sich über das Formular auf der Seite der Stadt Frankfurt für einen Messestand anzumelden.

Den aktuellen Flyer mit Programm finden Sie hier.

Einblicke in die Infobörsen der letzten Jahre finden Sie hier.


  •  

    10.00 – 12.00 UHR ERÖFFNUNG, VORTRÄGE UND DISKUSSION – IM CASINO

    • BEGRÜSSUNG
      Mike Josef, Dezernent für Planen und Wohnen der Stadt Frankfurt am Main
    • GEMEINSCHAFTLICHES WOHNEN GESUCHT? FLÄCHENNUTZUNG OPTIMIEREN, NEUBAUDRUCK REDUZIEREN
      Anja Bierwirth, Leiterin des Forschungsbereichs Stadtwandel am Wuppertal Institut und Koordinatorin des Projekts OptiWohn
    • NACHHALTIGES PLANEN UND BAUEN – IM ZIELKONFLIKT MIT BEZAHLBAREM WOHNEN?
      Andrea Georgi-Tomas, Architektin und geschäftsführende Gesellschafterin der ee-concept GmbH für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen
    • DISKUSSION & FRAGEN
      Moderation: Birgit Kasper, Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V.

     

    13.00 – 16.00 UHR FACHLEUTE IM GESPRÄCH – IM ATRIUM

    Sie haben Fragen zu Architektur oder Rechtsberatung? Oder Sie wollen Kontakte mit Fachleuten für Ihr zukünftiges Wohnprojekt knüpfen?
    Zwischen 13 und 16 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Expert:innen zu verschiedenen Themen persönlich zu treffen: Hier finden Sie das Programm zu „Fachleute im Gespräch”.

     

    12.00 – 17.00 UHR GESPRÄCHE AN DEN INFOSTÄNDEN – IM ATRIUM UND IM CASINO

    • AUSTAUSCH UND VERNETZUNG AN ÜBER 30 INFOSTÄNDEN
      Interessierte Bürger:innen können sich über gemeinschaftliches und genossenschaftliches Wohnen informieren und mit Projekten, Initiativen und Organisationen ins Gespräch kommen. Themen dabei sind Wohnen im Alter, Familienleben abseits vom Reihenhaus, bezahlbares Wohnen, solidarisches Miteinander und lebendiges Stadtteilleben. Auch über die Wahl der richtigen Fördermittel und Beratungsangebote können Sie sich informieren.
    • GASTRONOMIE IM CASINO
      Einfache Mittagsspeisen und belegte Brötchen sowie Getränke können im Bistro-Bereich erworben werden. Keine Kartenzahlung möglich.

    Infektionsschutzkonzept

    Die Räumlichkeiten bieten viel Platz. Damit Abstände gewahrt werden können, haben wir die Zahl der Teilnehmenden begrenzt. Eine Registrierung vorab ist notwendig. Eine gute Belüftung und regelmäßige Desinfektion von neuralgischen Oberflächen ist sichergestellt. Bringen Sie bitte Ihre medizinische Mund-Nase-Bedeckung mit und beachten Sie die Hygiene-Verhaltensregeln. Das gesamte Infektionsschutzkonzept finden Sie hier. Danke für Ihre Hilfe!

  •  

    10.00 – 12.00 Uhr ERÖFFNUNG, VORTRÄGE UND DISSKUSSION – IM LIVESTREAM

    Lassen Sie sich dieses Jahr von zu Hause aus zum Thema gemeinschaftliches Wohnen inspirieren. Nutzen Sie unseren Livestream kostenfrei.
    Zum LIVESTREAM

  •  

    WOHNPROJEKTE UND WOHNINITIATIVEN

    • AdAptiv Baugeno eG i.G.
    • anders leben – anders wohnen e.V.
    • BeTrift in Niederrad, Wohngeno eG
    • CreativHäuser eG, Offenbach
    • Gemeinsam am Brentanopark e.V.
    • Gemeinsam Gut Leben Frankfurt
    • Gemeinsam Suffizient Leben e.V.
    • GlobaLokal – Wohnen und Wirken e.V.
    • GoN Artgenossen e.V. – Mietbauhaus Hilgenfeld
    • Inklusiv Wohnen / :uliba
    • Kollektiv Leben e.V. – Wohnprojekt Kolle
    • Mosaik am Erlenbach – Initiative für gemeinschaftliches Wohnen e.V.
    • sonara eG
    • Wir.Raum.OF
    • WohnKULTUR e.V.
    • Wohnprojekt Holzapfel
    • Wohnprojekt Mühlwiesenweg Wallrabenstein
    • WohnTRaum e.V.
    • WohnVision Bergstr. e.V.

     

    INSTITUTIONEN, ORGANISATIONEN UND ANDERE AKTEURE

    • Amt für Wohnungswesen der Stadt Frankfurt am Main
    • Das GIMA-Projekt
    • Energiepunkt RheinMain e.V.
    • fipa Finanzierungspartner GmbH
    • GLS Bank eG
    • KEG BSMF
    • LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH
    • Landesberatungsstelle Gemeinschaftliches Wohnen in Hessen
    • Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V.
    • Palmengarten und Botanischer Garten (Projekt „Lebendige Dächer“) der Stadt Frankfurt am Main
    • St. Katharinen- und Weißfrauenstift
    • Stadtplanungsamt (Wohnungsbauförderung) der Stadt Frankfurt am Main
    • Stiftung Trias
    • UmweltBank AG

     

    WEITERE GRUPPEN, INSTITUTIONEN UND ORGANISATIONEN WERDEN IN FORM EINES DIGITALEN BEITRAGS VERTRETEN SEIN.

 

25.09.2021 | 10 bis 17 Uhr | Kurt-Schumacher-Straße 10