Aktuelles zum Baugebiet Nieder-Erlenbach

Die Planungen für das Baugebiet „Südlich Am Riedsteg“ gehen voran! Nach Beschluss durch die Stadtverordneten wird der Bebauungsplanentwurf offen gelegt und die Bürgerschaft kann zur Entwicklung Stellung nehmen. 350 Wohnungen könnten dort in Nieder-Erlenbach entstehen. Der Baulandbeschluss wird bei diesem Neubaugebiet angewendet: 30 Prozent der Flächen sind für den geförderten Wohnungsbau vorgesehen und es werden Flächen für gemeinschaftliche Wohnprojekte in Konzeptverfahren vergeben.


Die Ankündigung der Offenlage ist eine gute Neuigkeit. Bis zum Start des Konzeptverfahrens wird es aber noch etwas dauern, genauere Informationen zum Zeitplan werden voraussichtlich bei der Infobörse am 25.9. bekannt gegeben.

Damit geht die Info an alle Wohninitiativen, die Nieder-Erlenbach als Standort für das gemeinschaftliche Wohnprojekt perfekt finden: organisiert Euch und plant Eure künftige Hausgemeinschaft, diskutiert Euer Leitbild, die Rechtsform, etc. Sobald wir Neues zum Konzeptverfahren wissen, verbreiten wir dies im Newsletter und hier auf der Website des Netzwerks. Um auf dem Laufenden zu den Konzeptverfahren in Frankfurt zu bleiben, lohnt sich auch eine Registrierung bei uns als interessierte Wohninitiative.
Zum Registrierungsbogen