GFB-Zukunftspreis – Ideen fürs Wohnen von morgen

Die Landesinitiative Großer Frankfurter Bogen zielt darauf, in und mit ihren Partnerkommunen in der Rhein-Main-Region mehr bezahlbare Wohnungen in lebenswerten
Quartieren zu schaffen. Denn Wohnen und Stadtentwicklung von morgen brauchen gerade im Ballungsraum neue Ideen und Lust am Gestalten.
Die GFB-Initiative hat hierzu den GFB-Zukunftspreis an den Start gebracht: Ab 2022 werden drei Mal jährlich kreative, kluge, konkrete Ideen prämiert.

Ab sofort können Sie sich bewerben.

Der Preis soll zum Mit- und Nachmachen einladen und dazu ermutigen, Gestaltungsspielräume zu nutzen. Mit den Preisgeldern können Projekte zu Gunsten von Partnerkommunen, die zum GFB-Kernziel (Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in lebenswerten
Quartieren) und/oder der GFB-Zukunftswerkstatt (innovative Projekte und Zukunftsthemen rund um Wohnen und Stadtentwicklung) in der Rhein-Main-Region beitragen, einen finanziellen Zuschuss erhalten.
Ob als GFB-Partnerkommune, als Verein oder Stiftung, als Wohnungsbaugesellschaft oder -genossenschaft, als Hochschule, Kultur- oder Bildungseinrichtung: Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt.

Weitere Informationen