Wohnungspolitik und Wohnungsmarkt begrenzen oder schaffen Chancen für gemeinwohlorientierte, bezahlbare, gemeinschaftliche Wohnprojekte.

Wir wollen uns deshalb zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018 mit den Positionen der zur Wahl stehenden, demokratischen Parteien befassen:
Wie soll in den kommenden vier Jahren die Wohnungspolitik gestaltet werden?

In den nächsten Monaten erscheinen hier Wahlprüfsteine und Antworten der Parteien – aber auch Fundstücke, die für unser Thema relevant sind.

Sollten Sie Hinweise auf Dokumente, Studien oder Positionspapiere haben – die nehmen wir auch gern auf.

“Bezahlbar wohnen in Hessen – Kernaufgabe einer zukunftsorientierten Politik”
Expertise/Thesenpapier der Friedrich Ebert Stiftung, Landesbüro Hessen

“Wahlprüfsteine der Hessischen Architektenkammer zur Landtagswahl 2018”
https://www.akh.de/mitglieder/wahlpruefsteine-zur-landtagswahl-2018/

 

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück