Biete

Stadtteil / Ort
Rhein-Main-Region
Bestehende bzw. bevorzugte Eigentumsform
Gemeinschaftseigentum
Verfasser*in
Katrin
Kontaktieren
=

Siegfried_37 ein klimafreundliches Eigentums-Wohnprojekt in Bad Vilbel sucht Mitstreiter:innen!

Wir sind momentan 3 Familien unterschiedlichen Alters, mit kleinen und großen Kindern, die seit einem Jahr an dem Konzept und der Realisierung eines kleinen Wohnprojekt in Bad Vilbel arbeiten. In unserer Gruppe gibt es noch Platz für eine Partei. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich noch weitere Menschen – gerne Paar oder Familie – für unser Projekt begeistern würden! Eine geplante Wohneinheit von ca. 90qm steht kurzfristig zur Verfügung.
Wir suchen engagierte Menschen, für die gemeinschaftliches Wohnen das Modell ihrer Wahl ist und die sich vorstellen können, ein Mehrgenerationenhaus mit zu planen, zu bauen und zu beleben. Der schöne Garten wird gemeinsam genutzt und gepflegt, wie auch die anderen Gemeinschaftsflächen. Ganz konkret haben wir das Angebot, ein knapp 1000 m² großes Grundstück in Bad Vilbel an der Berliner Straße zu erwerben. Zusätzliche ca. 250 m² sind von der Stadt – nicht bebaubar – langfristig gepachtet.
Die Basis unseres Projektes ist eine Hausgemeinschaft, die von gemeinsamen Werten geprägt ist:
• Verantwortung heißt, dass sich alle Bewohner:innen in der Gemeinschaft engagieren und nach eigenem Können einbringen, ob als Gärtner:in, Verwalter:in oder anders.
• Gleichberechtigung heißt, dass wir gleichberechtigte Partner:innen in dieser Gemeinschaft sind, jede(r) denkt selbst mit. Es gibt keine Chef:innen – die mehr entscheiden und mehr verantworten – und keine Mitläufer:innen; wir regeln die Dinge auf Augenhöhe.
• Kommunikation heißt, dass wir offen, freundlich und transparent miteinander umgehen: „Wer spricht, dem kann geholfen werden“.
• Hilfsbereitschaft heißt, dass wir einander sehen und wahrnehmen; wir helfen uns im Kleinen mit dem nicht eingekauften Ei aus, nehmen Pakete für die Nachbarn an und wachsen als Gemeinschaft, um auch „echte“ Hilfe anzunehmen und zu leisten.
Gerne ergeben sich aus dem Zusammenleben Freundschaften, aber das kann niemand in die Statuten schreiben.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro https://werkum.de/ aus Darmstadt, sind wir kurz davor die Bauvoranfrage zu stellen. Danach werden die Entscheidungen für die nächsten Schritte getroffen.
Wir freuen uns auf Interessent:innen!

Anzeige beantworten
Telefonsprechzeiten:
Montag 11:00-13:00 Uhr
Donnerstag 11:00-13:00 Uhr