Gemeinschaftliches Wohnen in großem Haus auf dem Land


Kontaktieren Sie Petra


hallo,
welche Menschen haben Interesse an einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt in Niddatal-Bönstadt. Zur Verfügung steht ein Haus mit etwa 280 qm Wohnfläche und einem Garten, in dem man Gemüse, Kräuter und Obst anbauen kann.
Meine Mutter und ich leben derzeit dort und haben derzeit 2 Zimmer je 30 qm sowie großer Diele, EBK mit allen Geräten, Tageslichtbad mit Dusche, zwei Handwaschbecken und WC in dem großen Einfamilienhaus frei. Die Räume liegen in einer anderen Etage und haben einen eigenen Eingang.
Meine Mutter und ich haben ebenfalls eine EBK und ein Bad mit WC.

Die Idee sollte sein, in einer sich gegenseitig unterstützenden Gemeinschaft zu leben, in der jeder/jede genügend Freiraum und Rückzugsmöglichkeiten hat.

Mit den Mieteinnahmen soll das 40 Jahre alte Haus nach und nach modernisiert werden (Solaranlage, Solarthermie), um möglichst unabhängig von externen Energielieferer zu werden. Gerade wurde eine barrierefreie Dusche eingebaut und derzeit sind wir dabei, eine weitere kleine Terrasse im Garten anzulegen.

Gesucht werden Menschen jeder Altersklasse, die Interesse an einem solchen Projekt haben. Wenn insgesamt max. vier bis sieben Menschen in dem Haus leben würden, hätte jeder Mensch einen Wohnanteil von etwas über 70 bzw. 40 qm zzgl. Terrasse und Garten.

Da Bönstadt derzeit leider noch sehr schlecht mit öffentlichem Nahverkehr ausgestattet ist, würde ein PkW zur Verfügung stehen, dessen Kosten man sich teilen müsste.

vielleicht gibt es Interessenten, die an einer solchem Projekt Interesse hätten.

Die Miete für ein Zimmer und Nutzung der Gemeinschaftsräume/Flächen beträgt 350 Euro zzgl. Nebenkosten.

Ich freue mich auf Eure Zuschriften.

    Anzeigenaufrufe: 267