Projekt:
Klara-Esther Meurer

email hidden; JavaScript is required

GlobaLokal – Nächster Halt Schwanheim

Zusammen wirken –
durch Vielfalt und Freude am gemeinschaftlichen Wohnen

GlobaLokal (GL) – Gemeinsam mit vielen Kulturen in Frankfurt wohnen

  • GlobaLokal will gemeinschaftlich wohnen
  • GlobaLokal wirkt im integrativen Mentoring
  • GlobaLokal lebt Anerkennungskultur

 

„Jeder Mensch ist anders – überall!“

Dafür steht unsere Wohninitiative. Wir möchten gemeinschaftlich wohnen und zusammen Menschen unterstützen, die aus unterschiedlichen Kulturen nach Frankfurt gekommen sind.

„Nächster Halt – Schwanheim“

Auf unserem Weg zu einer gelebten Anerkennungskultur in Frankfurt planen wir in Kooperation mit dem DRK unser erstes Wohnprojekt in der Ortsmitte von Frankfurt-Schwanheim. Bauherr ist das DRK, mit dem wir die Gemeinschaftsflächen gemeinsam nutzen wollen.

Die Eckpunkte

  • 9 bis 10 Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen sollen entstehen
  • davon eine Wohngemeinschaft für Newcomer in Verbindung mit unserem GL-Wirken Programm
  • Standort für die Zusammenarbeit mit GL-Wirken und anderen GL-Wohnen Gruppen
  • Aktuell in der Bauantragsphase und Abstimmung der Gemeinschaftsflächen mit dem DRK
  • Konzepte für das gemeinsame Wohnen und Wirken sind in der Gestaltungsphase
  • Geplanter Einzug bis Ende 2019

 

Dafür suchen wir jetzt MitmacherInnen, die mit uns wohnen und einen Beitrag zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung in Frankfurt leisten wollen.

Wer das Konzept auf www.globalokal.org/wo/schwanheim gelesen hat, sich darin wiederfindet und Interesse hat das Team Schwanheim kennenzulernen, meldet sich bitte bei Esther:
email hidden; JavaScript is required

Wir laden InteressentInnen zu unseren monatlichen Schwanheim-Arbeitstreffen ein, bei denen Fragen willkommen sind und gerne beantwortet werden.

Wer generell Interesse an GlobaLokal Wohnen & Wirken hat, ist bei unserer GlobaLokal-Runde richtig. Informationen dazu auf unserer Website: www.globalokal.org