wohnprojektffm@lists.riseup.net

GudeBude

Wir sind eine Gruppe aus derzeit 12 Erwachsenen und drei Kindern und sind auf der Suche nach einem geeigneten Wohnraum für unser gemeinschaftliches Wohnprojekt. Wir streben ein Wohnprojekt an mit etwa 20 Mitbewohner:innen plus Kindern in 10 Wohneinheiten. Hierzu haben wir bereits einen Verein gegründet. Die Eintragung ins Vereinsregister ist noch ausstehend.

Wir möchten gerne gemeinschaftlich, ökologisch nachhaltig, solidarisch und familien-freundlich in dauerhaft gesicherten Verhältnissen zusammenleben. Gemeinsam wollen wir einen Ort schaffen, der nicht nur für uns lebenswert ist, sondern uns auch für unseren Stadtteil öffnen und einen Ort für gemeinschaftliche Begegnungen schaffen.
Damit wollen wir ein Beispiel für zukunftsfähiges Wohnen sein.

Konkret heißt das:
• Die Suche nach Wohnobjekten, die sich für eine gemeinschaftliche Nutzung (ggf. nach Um- oder Neubau) eignen, beispielsweise durch die Teilnahme an Konzeptausschreibungen, wobei ein besonderer Wert auf vielfältige, gemeinschaftlich nutzbare sowie gemeinsam finanzierte und verwaltete Räume gelegt wird.
• Geselligkeit und Pflegen einer Kommunikationsform, die eine tragfähige Alltagsgestaltung und eine effektive Konfliktlösungskultur ermöglicht.
• Verfolgung größtmöglicher Nachhaltigkeit und ökologischer Prinzipien bei Planung, Bau und Bewohnen.
• Regelmäßige Arbeitsgruppentreffen zur gemeinsamen Verwirklichung unseres Projekts.
• Aktive Quartiersarbeit.
• Vernetzung und Zusammenarbeit mit Menschen und Projekten, die ähnliche Ziele verfolgen.
• Vertretung der Idee gemeinschaftlichen Lebens nach außen.

Name der Wohninitiative (bisher noch kein Name)
Angestrebte Rechtsform Genossenschaft, Mietshäuser Syndikat
Angedachte Größe ca. 20 Personen (plus evtl. Kinder)
Zielgruppe Unsere Gruppe besteht bisher vorwiegend aus Partnerschaften und Familien, angestrebt ist aber auch eine Öffnung Richtung Mehrgenerationen-Wohnen