Projekt:
Hausprojekt Freiraum e.V.
Uwe Lochner
Tel.: 069 - 17 30 94 84
email hidden; JavaScript is required

Hausprojekt Freiraum e.V.

Gemeinschaftlich Leben im Grünen

Freiraum – Unsere Vision einer neuen Lebensweise

Wir sind eine Initiative zur Gründung einer ökologisch und spirituell ausgerichteten Lebensgemeinschaft im Rhein-Main-Gebiet. Wir wollen dazu ein großes Grundstück mit einem Gebäude kaufen, das zunächst Platz für ca. 15 Menschen bietet, um dann bis zur geplanten Größe von 25 Erwachsenen plus Kindern erweitert zu werden. In unserer Gemeinschaft wollen wir unterschiedliche Wege einer zukunftsfähigen Lebensweise entwickeln und erproben.

Gemeinschaft

In unserer Gruppe wollen wir eine ausgewogene Mischung aller Altersgruppen, von Kindern bis zu Älteren dauerhaft erhalten. Entscheidungen treffen wir im Konsens. Wir arbeiten an einer bewussten Kommunikation und nutzen dazu Methoden wie die Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck und gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg. Einmal im Monat kommen alle zu einem ganztätigen Gemeinschaftskreis zusammen.

Spiritualität

Wir erproben undogmatisch spirituelle und kulturelle Wege und Methoden, die uns eine Erfahrung der ursprünglichen Einheit von Mensch und Natur geben können oder uns in sozialen Prozessen weiterhelfen. Dabei geht jeder seinen eigenen Weg. Wir wollen aber darüber hinaus auch einen Raum öffnen, in dem es möglich wird, Spiritualität im Alltag gemeinsam zu leben, wie z.B. beim Feiern der Jahreskreisfeste oder bei gemeinsamen Meditationen.

Ökologie

Bei Bau bzw. Umbau wollen wir ökologische Materialien verwenden, z.B. haben wir uns schon ausführlich mit der Strohballenbauweise befasst. Auch bei der Ernährung ist uns eine nachhaltige Lebensweise wichtig (Biolebensmittel, reduzierter Fleischkonsum und regionaler Einkauf). Darüber hinaus achten wir auf einen schonenden Umgang mit Ressourcen in allen Bereichen des täglichen Lebens (Mobilität, Wassernutzung, Energieversorgung/ Infrastruktur, Müll).

Raum zum Leben

Wir wollen ein größeres Grundstück (einige tausend qm) mit einem bestehenden Gebäude erwerben, gelegen in einer ruhigen Lage in der Natur. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist uns aber ebenfalls wichtig. Damit im Alltag ein intensives gemeinschaftliches Leben stattfinden kann und die privaten Wohnräume kleiner ausfallen können, planen wir in unserem Haus umfangreiche Gemeinschaftsräume (Küche, Ess-/ Wohnzimmer, Meditationsraum, Gästezimmer, Werkstatt, Kinderzimmer).

Interessierte, die Lust haben unser Projekt aktiv mitzugestalten, sind herzlich eingeladen, zu unserem monatlichen Infobrunch zu kommen. Die Termine sowie weitere Informationen über das Projekt gibt es auf unserer Website.