Aktuelle Meldungen

Stellenausschreibung geringfügige Beschäftigung/ studentische Hilfskraft

14. November 2022

Das Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V. ist ein Zusammenschluss von Menschen und derzeit rund 100 Initiativen, die innovative Wohnformen realisieren wollen. Das Netzwerk hat dabei den Charakter einer Selbsthilfeorganisation. Es berät Interessierte, informiert Politik, Verwaltung und Wohnungswirtschaft und bietet Fachleuten eine Plattform für den Informations-und Erfahrungsaustausch. Unter dem Dach des Vereins werden die Frankfurter Koordinations-und Beratungsstelle sowie die hessenweite Landesberatungsstelle betrieben. Des Weiteren ist das Netzwerk regional, landes-und bundesweit vernetzt und an verschiedenen (Forschungs-)Projekten beteiligt.

Für das Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiter:in auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (ca. 10 Stunden pro Woche, auf Basis des Mindestlohns)

Die Aufgaben der Stelle bestehen in der Unterstützung der einzelnen Projekte des Netzwerks nach Absprache mit der Geschäftsführung und den Projektleitungen und in enger Zusammenarbeit mit der Büroverwaltung. Wir suchen eine kommunikationsfähige Person, die mit einem agilen, jungen Team zusammenarbeiten möchte.

Ihre spezifischen Aufgaben

  • Unterstützung der alltäglichen Büroorganisation und -verwaltung (Post, Ablage, Telefondienst, Beschaffung von Büromaterial, Versand)
  • Unterstützung in der Mitgliederverwaltung und Datenbank (CRM)
  • weitere administrative Tätigkeiten rund um die Aufgaben des Vereins
  • Unterstützung bei Veranstaltungen (technische Begleitung, Anmeldemanagement, Unterstützung vor Ort)

Formale Anforderungen

  • Praktikums-oder Berufserfahrung in ähnlichen Aufgabenbereichen
  • Fachliches Interesse in den Bereichen Wohnen, Planung, Architektur, Politik, Sozialwissenschaften
  • Medienkompetenz (Office-Programme), Erfahrung mit Homepages (WordPress) und allgemeine technische Affinität
  • Flexibilität in der Arbeitszeit, Bereitschaft an Abendterminen teilzunehmen (ca. 3x monatlich)
  • eine gewandte Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zum Home-Office und feste Arbeitstage im Büro

Wir bieten eine vorerst auf 1 Jahr befristete Stelle mit Perspektive auf Verlängerung bis zum Bewilligungszeitraum 15. März 2025 und einen inhaltlich abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf (ohne Foto), Zeugnisse u.ä.) bis zum 31.12.2022 an ed.nenhow-sehciltfahcsniemeg@repsak, für Rückfragen können Sie sich auch telefonisch melden (069-91 50 10 60).

Telefonsprechzeiten:
Montag 11:00-13:00 Uhr
Donnerstag 11:00-13:00 Uhr