Veranstaltungen

FAKTOR WOHNEN Ausstellung in Frankfurt

05.11. - 03.12.20228:30 - 18:00 Uhr | Dezernat für Planen, Wohnen und Sport: Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt am Main

Die Wanderausstellung „FAKTOR WOHNEN - Ökologisch um:bauen mit regenerativen Baustoffen”, eine Ausstellung zum Probieren, Begreifen und Weiterdenken, kommt nach Frankfurt.

Konventionelle Bauweisen und Wohnformen sind klimaschädlich, daher müssen ökologische und regenerative Alternativen veraltete Ansätze ablösen. „An Erkenntnissen zu den Möglichkeiten des Klimaschutzes im Bausektor mangelt es nicht. Statt begrenzte Rohstoffe und energieaufwändig produzierte Baustoffe für Gebäude mit einer verhältnismäßig kurzen Lebensdauer zu verbrauchen, sollte auf regenerative Baustoffe umgestellt werden.“ so die Entwickler:innen der Ausstellung, Stiftung trias und bauraum MV.
Die Potenziale des nachhaltigen Bauens können zum Standard im Alltagsgeschäft werden – so wie es alternative Wohnformen, wie gemeinschaftliche Wohnprojekte oft bereits anstreben. Der ressourcenschonende Bau sowie die Umnutzung bestehender Gebäude machen gemeinschaftliche Wohnprojekte zu ökologisch wertvollen Alternativen. Hier werden durch flexible, modulare Bauweisen Räume effizienter genutzt. Auch die Durchschnittswohnfläche und der Ressourcenverbrauch pro Kopf sinken durch das Teilen von Gemeinschaftsräumen mit spezifischen Nutzungsfunktionen.
Im Rahmenprogramm wird diskutiert, wie diese Ansätze praktische Anwendung finden können. Als lokale Partner gestalten das Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen sowie der BDA Hessen e.V., der Energiepunkt e.V., das PIER F und das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main das vielseitige Begleitprogramm. In Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Workshops wird die Notwendigkeit des ökologischen Um:Bauens und Wohnens verdeutlicht sowie die verschiedenen Handlungs-ebenen Region, Stadt, Quartier, Gebäude und Wohngemeinschaft beleuchtet.

Das weitere Begleitprogramm und Infos zur Anmeldung finden Sie unter www.faktor-wohnen.de/veranstaltungen.
Die Ausstellung im Planungsdezernat, Kurt-Schumacher-Straße 10, Frankfurt kann Mo-Sa von 8:30 - 18 Uhr besucht werden. Samstags bitte beim Pförtner klingeln.
Bei Teilnahme in Präsenz können Fortbildungspunkte von der AKH gesammelt werden.
Einige Veranstaltungen werden live auf dem Youtube-Kanal des Netzwerks übertragen.

Telefonsprechzeiten:
Montag 11:00-13:00 Uhr
Donnerstag 11:00-13:00 Uhr