ENGLISH

Aktuelle Meldungen

Ausstellung: Heilige Räume. Neue Konzepte

14. Februar 2024

Eine neue Ausstellung im Haus am Dom eröffnete am Montag, 8. April 2024, mit Vernissage und Podiumsdiskussion die spannende Debatte zur Umnutzung von Kirchenliegenschaften und lädt zum Ausstellungsbesuch ein.

Mit dem Titel „Heilige Räume – Neue Konzepte“ begeben sich die katholische Stadtkirche, die Katholische Akademie Rabanus Maurus im Haus am Dom und das Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen gemeinsam auf den Weg, die Debatte um neue Nutzungen für Kirchenimmobilien mitzugestalten.

Die Ausstellung liefert konkrete Beispiele und unterschiedliche Ansätze, wie Liegenschaften der Kirche von Gemeindehaus bis hin zu Kirchen selbst neuen, sozialen und gemeinschaftlichen Nutzungen zugeführt werden können. Dazu gibt es Beispiele für konkrete Veränderungen und neue Nutzungen, unter anderem für soziale Zwecke. In Kooperation mit dem Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen ist die Ausstellung um vier weitere Beispiele ergänzt worden, bei denen es um gemeinschaftliches Wohnen geht.

Die Ausstellung können Sie von Mittwoch, 3. April bis Freitag, 17. Mai 2024 täglich von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 11 bis 16 Uhr besuchen.

Im Rahmen der Ausstellung finden im Haus am Dom Begleitveranstaltungen statt. Die Termine können Sie hier finden: Gemeinschaftliches Wohnen und Kirche, sowie bei unseren Veranstaltungsankündigungen, oder Sie laden sich den Veranstaltungsflyer oder die Pressemitteilung herunter.

Einen Artikel der Frankfurt Rundschau über die Ausstellung können Sie hier nachlesen.

Ort: Haus am Dom, 1. bis 4. Etage, Domplatz 3, Frankfurt am Main

Telefonsprechzeiten:
Montag 11:00-13:00 Uhr
Donnerstag 11:00-13:00 Uhr