Projekt:
Ursula Hemmer
Tel.: 069 - 48 00 89 64
email hidden; JavaScript is required

Wohnprojekt Baumaßschneider

Naxosgelände

Diese Wohnungen passen in jedem Alter

Den Namen haben sie ganz bewusst gewählt, sagen die Baumaßschneider. Schließlich soll ihre ‚maßgeschneiderte’ Wohn- und Lebensform bis ins hohe Alter perfekt passen und mögliche Beeinträchtigungen berücksichtigen. Da ist es selbstverständlich, dass das Haus komplett vom Keller bis zur Dachterrasse barrierefrei gebaut wurde. Das macht es gleichermaßen familienfreundlich wie altersgerecht. Die Passivhaus-Bauweise verdeutlicht den Gedanken des nachhaltigen Bauens und Wohnens.

In diesem Jahr war es so weit: 17 Bewohnerinnen und Bewohner sind eingezogen. Alle aus Bornheim, Nordend, Ostend, ehemalige ‚Nordendler’, die es wieder nach Frankfurt gezogen hat. Elf Erwachsene und sechs Kinder im Alter zwischen 4 und 73 Jahren beleben das fünfstöckige Gebäude. Gemeinsam nutzen sie die Dachterrasse, die Waschküche, den Gemeinschaftsraum, das Außengelände und finden so viele Gelegenheiten zum Klönen und Feiern, auch mit den Nachbarn der anderen Wohnprojekte auf Naxos.

Der Gemeinschaftsraum liegt im Erdgeschoss und verfügt über einen separaten Eingang. So dient er nicht nur einem lebendigen Austausch und für Feiern der Bewohner, sondern er soll auch Stadtteilgruppen und gemeinnützigen Vereinen als Treffpunkt zur Verfügung stehen.

Was sicher ist: die Bewohnerinnen und Bewohner wollen den Gedanken des gemeinschaftlichen, nachbarschaftlichen und nachhaltigen Wohnens ins Quartier tragen. Sie geben ihre Erfahrungen und ihr Wissen gerne an Interessierte weiter.